VWA

Vorwissenschaftliche Arbeit

Abgeschlossene vorwissenschaftliche Arbeiten mit einem physikalischen Schwerpunkt:

– Die Suche nach Exoplaneten (Tobias Hennerbichler, 2017; KOM)
– Teilchenbeschleuniger vs. Krebs (Julian Prötsch, 2017; KOM) … Ausgezeichnet mit dem Hans-Riegel-Fachpreis (1. Platz)
– Physikalische Analyse ausgewählter Basketball-Spieltechniken (Alexander Spreitzer, 2017; KOM)
– Optik „in action“ (Bernhard Krenmayr, 2017; KOM)
– Die seltsame Welt der Neutrinos (Tobias Gernert, 2017; KOM)
– Oberflächenanalytik mit Hilfe von Ionen-Streu-Spektroskopie (Florian Engl, 2017; ABE)
– Alternative Methoden zur Energiegewinnung aus Abwärme (Georg Dobringer, 2017; ABE)
– Vektoren in der Physik (Martin Krenn, 2017; KOM)
– Flugzeugtechnik im Vergleich: Gebrüder Wright vs. Heute (Bernd Colli, 2016; ABE)
– So viel Physik steckt wirklich hinter der Fernsehserie „The Big Bang Theory“ (Valerie Wittchen, 2016; ABE)
– Magnetresonanz- und Computertomografie aus der Sicht der Patienten (Hannah Nöstlinger, 2016; KOM)
– Fehlvorstellungen und Mythen vs. Physik (Diellza Zymeraj, 2016; KOM)
– Abläufe der Kernfusion am Beispiel Sonne und als Möglichkeit der Energiegewinnung der Zukunft (Jakob Mayrdorfer, 2016; ABE)
– Gravitation und ihre Wellen (Moritz Humer, 2014; KOM) … Ausgezeichnet mit dem Hans-Riegel-Fachpreis (2. Platz)